Fun Facts über mich

Veröffentlicht am Kategorisiert in Persönliches

Hier mein erster Blogartikel… zu meinen Fun Facts

…weil ich diese Woche bei der #RapidBlogFlow2022 – Challenge, dem Wirkshop von Judith Peters mitgemacht habe.

Es hat riesen Spaß gemacht… 

Hier mein erster Blogartikel…

2022 RapidBlogFlow2022

Meine Fun Facts

  1. Ich bin als 3. Tocher meiner Eltern geboren… da ist alles schon mal dagewesen. Zähne, Lachen, Laufen, die ersten Schritte usw.
  2. Ich habe fast alle möglichen Schultypen besucht… Grundschule, Hauptschule, Mittelschule und Gymnasium.
  3. Ich hatte eine leichte LRS… deshalb entschied ich mich das Fremdwörterlexikon auswendig zu lernen.
  4. Inzwischen spreche ich 4 Sprachen und in Vietnam kann ich sagen, ob ich nach rechts, links oder geradeaus fahren möchte.
  5. Ahh, auch ein ganz ganz großes Großes Latinum habe ich geschafft…
  6. Meine Mutter stammt aus der Ukraine. Damals hieß es aber noch Sowjetunion. 
  7. Mit 10 hatte ich einen epileptischen Anfall – ein Traum, kein Albtraum.
  8. Erster Rock n‘ Roll Kurs mit 13 und dann habe ich in der ersten Freiburger Rock n‘ Roll Formation getanzt.
  9. Mit 14 flog ich alleine nach Indien um meine Freundin zu besuchen
  10. In der Boarding School, Kodaikanal International School, die meine Freundin besuchte, saß ich neben dem Sohn eines saudiarabischen Scheichs im Matheunterricht.
  11. In meiner Jugend gab es keine Computer & Handys und ich habe überlebt…
  12. Mit 16 wollte ich Balletttänzerin werden und war 1 Jahr zur Vorbereitung in einer Ballettakademie in Mannheim.
  13. Ich konnte damals mit nassen Haaren im Winter auf der Straße laufen… ohne krank zu werden… Das wechselwarme Duschen nach dem Ballettunterricht hatte mich abgehärtet…
  14. Nach meinem Abi ging ich ein Jahr nach Paris um Französisch zulernen.
  15. In Paris war ich für einen Nachmittag Gesichts und FrisurenModel…
  16. Zum Singen kam ich über`s Tanzen. Im Jazztanzunterricht habe ich eine tolle Frau kennengelernt, die zu meiner ersten Gesangslehrerin wurde. Wir sind bis heute Freundinnen. 
  17. Eigentlich wollte ich schon vor meinem Abi eine Tanztherapeuten-Ausbildung machen… war auch angenommen…
  18. entschied mich dann aber ganz klassisch, na mehr oder weniger klassisch BWL in Fachrichtung Fremdenverkehrswirtschaft zu studieren.
  19. Nach meinem BWL Studium ging ich zum Italienischlernen nach Rom.
  20. Ohne Lippenstift verlasse ich das Haus nicht. 
  21. Ich habe zu jedem meiner Bücher eine Beziehung…
  22. Mein Lieblingsfilm: Pretty Woman
  23. Mein Lieblingsbuch: aktuell.. Achtsam Morden und alle weiteren Bücher aus dieser Reihe.
  24. Mit 31 bin ich allein mit Guide und Porter auf den höchsten Berg, Vietnams gelaufen, den Fansipan. Mein Begleiter wollte nicht weiter, als er am Fuß des Berges sah, dass es super steil wäre und der Guide ihm sagte, dass sei erst der Anfang…
  25. In Mittelvietnam habe ich mir 28 – Kombinationen aus Kleidern, Kostümen und Hosenanzügen in 48 Stunden schneidern lassen. 
  26. In Mittelvietnam blieb mir beim Tauchen in 18 Meter Tiefe mal die Luft weg… 
  27. Ich habe in Vietnam Schlage und Hund gegessen. 
  28. In Amerika / Florida habe ich Aligator gegessen 
  29. Und ein absolutes No Go heutzutage mit 15 Froschschenkel bei uns zu Hause von einem angehenden Koch zubereitet…
  30. Mein Zweitgeborener wog bei der Geburt 4800 gr… Es war eine Spontangeburt… 
  31. Einen meiner lustigsten Atem-Workshops hatte ich mit 50 FinanzbeamtInnen… Man macht sich ja im Vorfeld so seine Gedanken…
  32. Einmal habe ich 17 verschiedene Sorten Weihnachtsplätzchen gebacken… aber nicht so normale… richtig aufwendige
  33. 2000 wurde mein erster Sohn geboren.
  34. 2001 der zweite…
  35. Danach musste ich dringend abnehmen und wurde für 4 Jahre WW-Kursleiterin 
  36. In dieser Zeit wurde ich zum Fotoshooting eingeladen…
  37. Wir haben eine Katze, die zwar nicht zu uns gehört, sich aber durch alle Nachbarhäuser frisst. Ich nenne sie „nebenan.de“ Katze
  38. Mit jeder Geburt kam eine Schuhgröße dazu… inzwischen habe ich Größe 40.
  39. Ich liebe meinen Garten und nenne 33 kleine Obstbäume mein Eigen
  40. Letztes Jahr kam ich auf die Idee mich Atemgärtnerin zu nennen… bis jetzt habe ich aber noch nichts daraus gemacht…
  41. Vor ein paar Tagen habe ich einen inspirierenden Spruch gelesen… „Narren hasten, Kluge warten, Weise gehen in den Garten. – Rabindranath Tagore. Das finde ich passt zu meiner Bezeichnung als Atemgärtnerin…
  42. Ich bin umtrainierte Linkshänderin 
  43. Ich habe 2 x den linken Arm und 2 mal das rechte Bein gebrochen.
  44. Ich liebe Kochen & Backen 
  45. Ich versuche schon seit immer 10 Kilo abzunehmen… 
  46. Ich habe vor nunmehr 30 Jahren einen Wandschrank gebaut… Der ist immer noch toll…
  47. Ich shoppe gerne und meine Mutter unkt immer… ich hätte von allem 2… Einwand gerade von meiner Mutter, von allem 3!
  48. Ich habe vor ein paar Wochen meine Zahnbehandlung/Clearschiene abgeschlossen…Meine Zähne sehen jetzt wieder blendend aus
  49. Eine meiner Leidenschaften ist Holz hacken. Ich habe einen 12 Tonnen Holzspalter…
  50. Ich habe im Traum Schwimmen gelernt…
  51. Ich werde in jedem Land für eine Ausländerin gehalten, allerdings nie für eine Deutsche…
  52. Ich schnarche…
  53. Seit gestern (22. September 2022) bin ich 4-fache Hühnchen-Mutti 
  54. Heute gab’s sehr überraschend das erste Ei. 
  55. Meine Lieblings-Atemübung ist das Gähnen.
  56. 2007 habe ich über meine Gesangslehrerin meinen ersten Atemworkshop gemacht.
  57. 2012 im Januar habe ich mir den Fuß gebrochen
  58. Ohne es zu wissen, habe ich mein erstes Atem-Ausbildungswochenende dann im Januar 2012 mit gebrochenem Wadenbein/Weberfraktur gestartet… Ich muss damals schon recht gut geatmet haben.
  59. Meine Lieblings-Atemübung ist das Gähnen… Wenn ich das das erstmal mit meinen KlientInnen mache, sind sie meistens noch ein bisschen verhalten, aber nach kurzer Zeit… wenn sie die durchschlagende Wirkung des Gähnens kennenlernen, bricht völlige Begeisterung aus… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert